“Theaterskizzen: z.B. Tartuffe”

©Noah-Cohen+4„Theaterskizzen – z.B. Tartuffe“

“Gabi Fischer alias Elmire…brilliert als leidenschaftliche Verführerin. Überhaupt überzeugen alle Schauspieler in ihren Rollen. …und so beendet das Liebespaar Marianne-Valére den kurzweiligen und temperamentvollen Theaterabend.” (Augsburger Allgemeine)
“Eine unterhaltsame, leichte Komödie  mit beinahe dramatischem Ausgang. Bei Fischer wird es zu einem Spiel der Interpretationen und der Bedeutsamkeit von Worten…Besonders gelungen sind die Szenen, die sie nochmal spielen lässt, mit exakt gleichem Text, schauspielerisch jedoch vollkommen anders interpretiert.” (Landsberger Tagblatt)
“In ihrer Version >Theateskizzen – zB Tartuffe<, die am Freitag im Stadttheater zu sehen war, spielt die Virtuelle Companie virtuos mit den verschiedenen Interpretationen des Stückes.” (Kreisbote)

 

Der „Tartuffe“ kommt wieder!

Eigentlich wollten wir unser neues Stück angehen – aber Stadttheaterleiter Florian Werner aus Landsberg wollte unseren Tartuffe. Also haben wir ihn – sehr gerne! –  wieder hervorgeholt. Die Pasinger Fabrik wollte ihn ja auch wieder haben,

so geht es also wieder um…

…den braven Orgon, der in Tartuffe vernarrt ist.

So sehr, dass er nicht merkt, wie er an der Nase herumgeführt wird. Erst als ihn seine kluge Frau unter dem Tisch versteckt, wird ihm klar, wie ihn der Heuchler ausnützt.

Hier wird Komödie zelebriert, Theater im Theater.

Wir spielen das Stück, aber auch mit dem Text – was passiert, wenn man ihn genau andersherum interpretiert?

Es spielen: Yasmin Afrouz, Bettina Balk, Gabi Fischer, Fabian Weiß, Klaus Wächter

Kostüme: Eva Lüps
Bühnenbild: Andreas Kloker
Konzept und Regie: Katalin Fischer

Aufführungen 2015 im Stadttheater Landsberg sowie in der Pasinger Fabrik